Sandwichwand modellieren, 3D-Einbauteile, 3D-Bewehrung

Ohne Vorlage wird eine Sandwichwand von Grund auf modelliert, mit 3D-Einbauteilen versehen und mit 3D-Bewehrung bewehrt. Anschließend gibt es eine Planzusammenstellung mit Bemaßung und Beschriftung. Dies kann dann als Vorlage in die Bibliothek gespeichert werden, um bei der zweiten Wand nur ein Bruchteil des Aufwandes zu haben.

Ingenieurbau / Tragwerksplanung

Wand und Decke Ortbeton
3D Balkon Modellierung
3D-Planung mit 2D-PDF-Vorlage
Runde 3D-Trichterbewehrung
Bewehrung 3D in STRAKON
BIM-Modell in Massiv- und Stahlbau

Fertigteilbau

Sandwichwand modellieren
Schalbretter Formenbau 3D-Balkon
Konstruktive Fertigteile 3D-Fassade
3D Philipp Sandwichanker-Bemessung
Schalbretter Formenbau 3D-Treppe
Treppenlauf Werkplan

BIM-Planung

Visualisierung von BIM-Projekten
Model-Check und 3D-Kollisionskontrolle
Open BIM-Prozess für Tragwerksplaner
BIM-Durchbruchsplanung Tragwerksplaner

1. Schritte in STRAKON

Bewehrung 2D-3D-Cube - BIM-Bewehrungsplanung
Vom 3D-Modell zum 3D-Plan
Wand und Decke Ortbeton
Neuer Plan - Oberfläche - Planverwaltung
Farben - Stifte - Werkzeugleiste
Quickbox (Favoriten)
Linien - Texte - Stempel - Symbole
Maße - Höhenkoten
Erleben Sie STRAKON noch intensiver auf unserem DICAD-YouTube-Kanal "DICADofficial".