Model-Check und 3D-Kollisionskontrolle

Modelle per IFC zu versenden gilt heute als Standard. Konstrukteure, die die Aufgabe haben, Änderungen zu ermitteln, werden hierbei in STRAKON durch den Model-Check komfortabel unterstützt. Auch Bewehrung und Einbauteile können in STRAKON einfach auf Konflikte überprüft werden.

Ingenieurbau / Tragwerksplanung

Wand und Decke Ortbeton
3D Balkon Modellierung
3D-Planung mit 2D-PDF-Vorlage
Runde 3D-Trichterbewehrung
Bewehrung 3D in STRAKON
BIM-Modell in Massiv- und Stahlbau

Fertigteilbau

Sandwichwand modellieren
Schalbretter Formenbau 3D-Balkon
Konstruktive Fertigteile 3D-Fassade
3D Philipp Sandwichanker-Bemessung
Schalbretter Formenbau 3D-Treppe
Treppenlauf Werkplan

BIM-Planung

Visualisierung von BIM-Projekten
Model-Check und 3D-Kollisionskontrolle
Open BIM-Prozess für Tragwerksplaner
BIM-Durchbruchsplanung Tragwerksplaner

STRAKON-Tutorial – 1. Schritte

Planausgabe - Listenausgabe - Drucken - Dateiabgabe
Bewehrung 2D-3D-Cube - BIM-Bewehrungsplanung
Vom 3D-Modell zum 3D-Plan
Wand und Decke Ortbeton
Neuer Plan - Oberfläche - Planverwaltung
Farben - Stifte - Werkzeugleiste
Quickbox (Favoriten)
Linien - Texte - Stempel - Symbole
Maße - Höhenkoten
Erleben Sie STRAKON noch intensiver auf unserem DICAD-YouTube-Kanal "DICADofficial".