Voraussetzung!

STRAKON 2019 inkl. SP1 64 Bit muss installiert sein!

Download und Installation

  1. Klicken Sie auf die Datei STRAKON2019-x64SP1Patch1.exe und den Befehl Speichern.
  2. Wählen Sie das Verzeichnis, in dem Sie die Datei speichern möchten.
  3. Klicken Sie Schließen.
  4. Klicken Sie auf die gespeicherte Datei STRAKON2019-x64SP1Patch1.exe und folgen der Installationsanweisung.

Auszug der überarbeiteten Themen und Neuerungen

Überarbeitete Themen

2D-Konstruktion
  • Positionsplan: Variable #M (Material) wird wieder ausgewertet.
  • Schraffuren: Über Einzelpunkte erzeugte Schraffuren verlieren bei Bearbeitungen, z.B. Verschieben usw., nicht mehr ihre Anbindungen.

3D-Sichten
  • Abzugsobjekte werden wieder beschriftet.
  • Meldung "Die Formel ist fehlerhaft" beseitigt.

Cube
  • Volumen von digitalen Geländemodellen wird jetzt korrekt berechnet.

IFC-Export
  • Diverse Bearbeitungen bzgl. Rundungen

3D-Einbauteil
  • Fehler beim Einbau "Extern mit Verweis" beseitigt (Einbauteil wurde bei Rückkehr im Cube nicht mehr gefunden)

Elementierung Wand
  • Die Dämmschicht bei Thermowänden wird für die Fugenbewehrung wieder berücksichtigt.

Diverses
  • Diverse Programmabstürze, z.B. beim Schließen von STRAKON, beseitigt.



Neu im Patch 1
  • 3D-Sichten: 2D-Grafiken sind jetzt standardmäßig beim Ablegen der 3D-Sichten ausgeschaltet. Die Option "2D-Grafk darstellen" ist nur noch in der Korrektur "Global" enthalten.
  • Beim Speichern des Planes erfolgt eine Kontrolle der Zähldaten (Stabstahl/Matten). Bei gefundener Unstimmigkeit erfolgt eine Hinweis-Meldung.